Wintergreen – Wintergrün – 15ml - € 36,80

Eigenschaften                                                                                                                                                                         zum Shop

Wintergreen – Wintergrün – 15ml

beruhigend, erfrischend, erhebend, anregend, schmerzlindernd, entzündungshemmend, antirheumatisch, antiseptisch, krampflösend, harntreibend, wärmend, blutverdünnend, cortisonartige Wirkung

 

Anwendungsbereiche

steife Schulter, Gelenkschmerzen, Gallensteine, Migräne, Muskelschmerzen, Nierensteine, Ödeme, Krämpfe, Rheuma, Osteoporose, Schuppen, Sehnenscheidenentzündung, Blasenentzündung, Knochenschmerzen

 

Anwendungsmöglichkeiten

Diffusion

drei bis vier Tropfen in einem Diffuser

 

äußere Anwendung

zur Massage 5 Tropfen mit 10ml Trägeröl mischen

als Badezusatz 5 Tropfen mit 5ml Trägeröl mischen

als Parfum 1 Tropfen mit 10 Tropfen Trägeröl mischen

 

1-3 Tropfen mit einem Trägeröl verdünnen – auf die Reflexpunkte oder auf den betroffenen Bereich auftragen

 

Wintergrün hat eine wärmende Wirkung bei der Anwendung auf der Haut und eignet sich hervorragend für eine beruhigende Massage. Kleine Menge, große Wirkung! Verwende das Öl sparsam und verdünne es mit fraktioniertem Kokosöl, um mögliche Reaktionen der Haut zu vermeiden.

 

Emotionen

sich schwach fühlen, niedergeschlagen, verschlossen

 

Pflanzeninfo

ätherisches Wintergrünöl wird aus den Blättern eines Zwergstrauchs gewonnen, der in Nadelwäldern heimisch ist. Der chemische Hauptbestandteil von Wintergrün, Methylsalicylat, wird aufgrund seiner beruhigenden Eigenschaften in Hautcremen und Massagemischungen genutzt. In der Natur sind Wintergrün und Birke weltweit die einzigen Pflanzen, die Methylsalicylat enthalten. Als Aromastoff wird Wintergrün in kleinen Mengen in Süßigkeiten, Zahnpasta und Kaugummi verwendet. Wintergrün hat ein erfrischendes Aroma, das erhebend und anregend wirkt. Unser Wintergrünöl wird im Rahmen der dōTERRA Cō-Impact Sourcing®-Initiative in Nepal gewonnen, wo die Pflanze von der ländlichen Bevölkerung wild geerntet und dann in Anlagen destilliert wird, die sich im Besitz der Gemeinschaft befinden. Dieser Prozess schafft wirtschaftliche Chancen für abgelegene Regionen im ländlichen Nepal.



zurück